Warum Sekten heute noch erfolgreich sind

„Nicht selten kommt es vor, dass Menschen eine ungewöhnliche oder verrückte Idee umsetzen wollen. Manche dieser Ideen sind von Vorteil, andere benötigen noch Entwicklung und Aufarbeitung um an Relevanz zu gewinnen. Manchmal kommen auch Menschen die eine besondere Idee verfolgen die aber in einigen Fällen diabolische Züge nehmen, und nicht selten das gegebene Versprechen brechen. Meistens ist hier dann die Rede von Geheimbündnissen, Logen oder Sekten.“ erklärt Scriptorius Stefanos Sidiropoulos (geb. 22.Jan 1987).

Wie kann man unterscheiden, wann man es mit einer Sekte oder einer guten Idee zu tun hat, versucht der Schriftsteller Scriptorius Stefanos Sidiropoulos, der selbst Gründer eines Schreiberordens ist, folgendermaßen zu erklären:

„Der einzige Aspekt der definitiv verrät, wann man es mit einer Sekte zu tun hat, ist wenn die Mitglieder dieser Sekte sich zu viel Mühe mit ihrer Bemäntelung geben. Das heißt, so wie sich eine Gruppe zwar für den Frieden ausspricht aber nicht klar definiert, was für sie Frieden bedeute, kann das schon Anzeichen dafür sein, es hier mit einer Sekte zu tun zu haben. Deutlicher wird es, wenn sich diese Gruppe auf eine…….

Weiter zum vollständigen Artikel:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s